Müromed - Praxis für Physiotherapie und Osteopathie in Dortmund
Wir haben geöffnet!

Idiag M360® – Rückenscan bei Müromed

Müromed - Praxis für Physiotherapie und Osteopathie in Dortmund

Seit Mai 2022 können wir in unserer Praxis individuelle Rückenanalysen durchführen. So erstellen wir übersichtliche Reports und veranschaulichen den aktuellen Zustand Ihrer Wirbelsäule. Auch den Therapie-Erfolg können wir mit der Idiag M360®, früher bekannt als MediMouse® oder SpinalMouse®, veranschaulichen.

Das Gerät misst die Winkel der einzelnen Wirbelgelenke und stellt die Ergebnisse in einem 3D-Modell dar. So können wir gemeinsam mit Ihnen eine anschauliche Haltungsanalyse erstellen. Wo gibt es möglicherweise Auffälligkeiten, welche Ziele verfolgt das Training? Unser Rückenscan mit der Idiag M360® vermittelt Ihnen und uns mit präzisen Daten und nachvollziehbaren Grafiken ein ganzheitliches Bild der Rückengeometrie, Stabilität und Mobilität.

Die Vorteile der MediMouse®

✓ Individueller, strahlenfreier Rückenscan

✓ Transparente Patienteninformation

✓ Dokumentation des Behandlungserfolgs

✓ Identifikation möglicher Auffälligkeiten

✓ Wirksame Trainingssteuerung

Haben Sie Fragen zum Rückenscreening mit Idiag M360® bzw. MediMouse® ? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

+49 231 9125980 post@mueromed.de

Oder füllen Sie direkt unser Anmeldeformular aus:

Anmeldeformular

Was ist die Idiag M360®?

Früher hieß das Gerät MediMouse® oder SpinalMouse®, heute ist es die Idiag M360® - drei verschiedene Namen, das gleiche Produkt. Mit der Idiag M360® können wir ein computergestütztes, präzises und strahlenfreies Wirbelsäulenscreening durchführen. Entwickelt wurde das Gerät in enger Zusammenarbeit mit der Ludwig-Maximilian-Universität München. Während der Aufzeichnung erfasst es die Distanz und die Position der Wirbel in der X-, Y- und Z-Ebene.

Wie läuft der Rückenscan mit der MediMouse® ab?

Grundsätzlich können wir den Rückenscan immer an Ihre individuelle Situation anpassen, sodass wir genau die Scans durchführen, die uns für Ihren speziellen Fall die aussagekräftigsten Ergebnisse liefern.

Drei typische Positionen für den Rückenscan sind:

In allen drei Positionen wird die Idiag M360® über die Dornfortsätze der Brust- und Lendenwirbelsäule gerollt. Im „Idiag Spine Score“ wird jede Analyse in einem klaren Wert zusammengefasst. So erhalten wir unmittelbar einen Indikator über den Zustand der Wirbelsäule und können den Erfolg einer Behandlung einfach nachvollziehen.

Für wen ist so ein Rückenscreening geeignet?

Das Rückenscreening mit Idiag M360® bzw. MediMouse® eignet sich grundsätzlich für alle Menschen mit Rückenbeschwerden. Durch den individuellen Rückenscan können wir gezielt herausfinden, ob und wo es an Ihrer Wirbelsäule Auffälligkeiten gibt. Das reduziert Risiken bei der Behandlung und optimiert den Behandlungsverlauf.

Während der Therapie können wir mit regelmäßigen Rückenscans den Erfolg kontrollieren. Die anschaulichen Grafiken machen die Ergebnisse leicht verständlich, mit dem "Idiag Spine Score" lässt sich anhand einer Kennzahl der Fortschritt schnell und unkompliziert ablesen. Dennoch kann jeder Bereich der Wirbelsäule separat betrachtet werden, wodurch deutlich wird, wo sich bereits Verbesserungen eingestellt haben und wo es noch Auffälligkeiten gibt.

Sie wissen nicht, ob ein Rückenscreening mit Idiag M360® bzw. MediMouse® das Richtige für Sie ist? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

+49 231 9125980 post@mueromed.de

Oder füllen Sie direkt unser Anmeldeformular aus:

Anmeldeformular

Anmeldung

Bitte geben Sie Benutzernamen und Passwort ein, um auf die Online-Kurse zugreifen zu können.

Anmelden
log in